Tipps für Unternehmen

Leitfaden: Technologietransfer und Forschungskooperationen

Das Innovationstempo nimmt zu, Produktlebenszyklen werden kürzer, die Forschung komplexer. Um in diesem Umfeld Schritt halten zu können, sind Unternehmen auf Know-how aus der Wissenschaft angewiesen. Doch wen sollte man ansprechen, was gilt es zu beachten?
Im Leitfaden "Stark durch Kooperationen" haben der Bayerische und der Deutsche Industrie und Handelskammertag (BIHK und DIHK) Empfehlungen für die verstärkte Zusammenarbeit von Hochschulen, Forschungseinrichtungen und mittelständischen Unternehmen erarbeitet.
Wer bietet Forschungsdienstleistungen an? Wo liegen Stolpersteine? Die Veröffentlichung beleuchtet etwa die Möglichkeiten von Abschluss- und Studienarbeiten, Firmenpraktika oder des Mitarbeiteraustauschs zwischen Hochschulen und Unternehmen. Beratung oder die gemeinsame Entwicklung von Kursen, Modulen und dauerhaften Programmen werden ebenso thematisiert wie beispielsweise Kooperationsprojekte, Partnerschaften und Stipendien.
Der Leitfaden mit wertvollen Tipps enthält auch hilfreiche Adressen, Links und Fördermöglichkeiten auf Bundes- und Landesebene.