International

Exportdokumente

Achtung: Wichtige Änderung ab 1. Januar 2021
Ab dem 1. Januar 2021 ist die Beantragung von Ursprungszeugnissen und sonstigen Bescheinigungen für den Außenwirtschaftsverkehr in den Geschäftsstellen Amberg, Cham und Neumarkt nicht mehr möglich.
Für außenwirtschaftlich orientierte Unternehmen bietet die IHK ein breites Dienstleistungsspektrum an. Die IHK-Dokumentenstellen in Regensburg und Weiden sind dabei für Exporteure in praktischer Hinsicht ganz besonders wichtig: hier werden die für den Außenhandel notwendigen Bescheinigungen vorgenommen und Ursprungszeugnisse und Handelsrechnungen ausgestellt.
Daneben sind sie auch ausgebende Stelle für Carnets, die eine vorübergehende Ausfuhr von Waren (Berufsausrüstung, Warenmuster oder Messegut) in über 80 Länder erleichtern.
Zudem erhalten Sie die gängigen Außenhandelsformulare und Informationen rund um die dokumentären Bestimmungen des Ziellandes, also zum Beispiel dazu, welche Papiere in welcher Stückzahl und Aufmachung zur Zollabfertigung üblicherweise verlangt werden und ob vielleicht zusätzlich auch noch eine konsularische Legalisierung notwendig ist.

Öffnungszeiten der Dokumentenstelle in Regensburg
Mo bis Do 8 bis 16 Uhr
Fr 8 bis 14 Uhr
Öffnungszeiten der IHK-Geschäftsstelle Nordoberpfalz
Mo bis Do 8 bis 12 Uhr und 13 bis 16.30 Uhr
Fr 8 bis 14 Uhr