Webinar

"Wasserstoffwirtschaft - Geschäftschancen weltweit" am 14.12.

In der Diskussion um Klimawandel, CO2-Reduktion und zukünftige Schlüsseltechnologien gewinnen der Energieträger Wasserstoff und damit verbundene Technologien zunehmend an Bedeutung.
Weltweit investieren Staaten massiv in Forschung und Entwicklung von Wasserstofftechnik, zahlreiche große, aber auch kleine Unternehmen erarbeiten Strategien, um mit Produkten und Dienstleistungen von neuen Wertschöpfungsketten zu profitieren.

Im Webinar "Wasserstoffwirtschaft - Geschäftschancen weltweit" am 14.12.2020 zeigen wir Ihnen internationale Potenziale und Entwicklungen rund um das Thema Wasserstoff auf und geben Tipps und Ideen, wie Sie den Einstieg in interessante Märkte meistern.

Im 60-minütigen Programm gibt Ihnen der Branchenexperte Quentin Blommaert (GTAI) einen globalen Überblick der Aktivitäten und Strategien besonders erwähnenswerter Länder und Regionen. Frau Jana Narita (adelphi GmbH) geht als Länderexpertin für Südkorea und Japan auf die Wasserstoffstrategien der beiden asiatischen Vorreiter ein. Der Bayerische Repräsentant in Tokyo, Dr. Christian Geltinger, erklärt zusammen mit Frau Sieglinde Sautter von Bayern International Möglichkeiten der Markterschließung und Geschäftspartnersuche im Land des Technologieführers Japan.

Das Webinar ist eine Veranstaltung der Bayerischen Industrie- und Handelskammern in Zusammenarbeit mit Bayern International und dem Zentrum Wasserstoff.Bayern.

Das Webinar findet am Montag, 14.12.2020 von 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr statt.
Für eine Anmeldung klicken Sie bitte hier. 
Die Teilnahme ist kostenfrei, jedoch anmeldepflichtig,

Es handelt sich um ein browserbasiertes Webinar, bei dem Sie sich auch anonym zuschalten können.