Coronavirus

Testen in Unternehmen

In der Strategie zur Bekämpfung der Corona-Pandemie stellt neben der Impfkampagne das systematische Testen den zweiten zentralen Pfeiler dar. Die Wirtschaft  stellt sich dabei ihrer Verantwortung und leistet einen wichtigen Beitrag zum komplexen Thema. Unternehmen sind in die Teststrategie mehrfach eingebunden.
So erfüllt die Wirtschaft die kürzlich in Kraft getretene Testangebotspflicht  zum Schutz ihrer Beschäftigten im Rahmen der Corona-Arbeitsschutzverordnung. Damit wird den Belegschaften regelmäßig die Gelegenheit zur Testung auf Covid-19 ermöglicht. Die Unternehmen hoffen darauf, dass die Mitarbeiter sich verantwortungsvoll zeigen und die Testangebote annehmen. Das Annehmen der Testungen unterliegt auf Mitarbeiterseite nach wie vor der Freiwilligkeit im Rahmen des Arbeitsschutzrechtes.
Sollten Covid19-Tests im Handel durch click & meet-Termine verlangt werden, sind Unternehmen zudem mit der Prüfung von Testbescheinigungen bis hin zum beaufsichtigten Schnelltest für ihre Kunden gefordert.
Zudem sind Unternehmen in der Beschaffung von Tests und Schutzausrüstung ebenso engagiert, wie sie auch auf der Nachfrageseite dieses Marktes auftreten.
Informationen zur Durchführung von Corona-Schnelltests im Unternehmen finden Sie hier. Der DIHK bietet kostenlose Webinare zu diesem Thema an.