Nr. 4725834
IHK

Coronavirus - Informationen für Unternehmen

Die Beschlüsse der bayerischen Ministerratssitzung vom 3. Dezember 2021 finden Sie hier 
Die rechtsverbindliche Änderung der bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung wurde noch nicht veröffentlicht. Wir informieren Sie, sobald mehr Details bekannt sind.

Das Auftreten des Coronavirus verunsichert viele Unternehmer und Arbeitgeber. Hier finden Sie aktuelle Informationen.
Wir haben für Sie unsere Experten-Hotlines wieder aktiviert. Bei speziellen Fragen zu aktuellen Auswirkungen des Coronavirus stehen wir unseren Mitgliedsunternehmen über folgende zentrale Experten-Hotlines telefonisch beratend zur Seite (Mo.-Do. von 8 bis 16 Uhr, Fr. 8 bis 15 Uhr):
  • Wirtschaftshilfen und Überbrückungsgeld: 0961 48195-27
  • Tschechien / International: 09971 31082-28
  • Arbeitsrecht (3G-Regel, Testen im Betrieb): 0941 5694-113
  • Gastronomie, Hotellerie, Handel und weitere Dienstleistungen (Öffnungen): 0941 5694-114
  • Kurzarbeitergeld: 0941 5694-115
Hier finden Sie die aktuellsten Informationen aus dem Corona-Newsletter unseres IHK-Hauptgeschäftsführers Dr. Jürgen Helmes zusammengefasst. Wenn Sie unsere Informationen zur Corona-Lage sowie zu aktuellen politischen Themen als Newsletter erhalten möchten, registrieren Sie sich bitte hier für das Thema „Aktuelles aus der IHK-Arbeit“.
Welche Inzidenzregelung aktuell in Ihrem Landkreis oder Ihrer kreisfreien Stadt gilt, das finden Sie auf den Websites der jeweiligen Kreisverwaltungsbehörden.
Aktuelle Meldungen und weiterführende Informationen stehen auf folgenden Seiten zur Verfügung:

Zugang und Tests im Unternehmen

Ausbildung und Weiterbildung

Internationales Geschäft, Tschechien, Export, Logistik & Verkehr

Schutzschirm für Unternehmen, Hilfsgelder und Kurzarbeit