Stark dank Ehrenamt

Prüfer sein lohnt sich

Engagierte Prüferinnen und Prüfer sind ein Garant dafür, die Qualität der Prüfungen zu erhalten. Vieles spricht für Ihre ehrenamtliche Prüfertätigkeit. Prüfer aus der Wirtschaft stärken durch ein wirtschafts- und betriebsnahes Prüfungswesen nicht nur die heimische Wirtschaft, auch als Ausbilder/-in im Unternehmen profitieren Sie unmittelbar von diesem Ehrenamt. Sie erhalten zum Beispiel Einblick in den Prüfungsablauf und nehmen Einfluss auf die Prüfungsgestaltung. Sie kennen die Prüfungsanforderungen und Bewertungskriterien. Vor allem aber können Kontakte zu anderen Prüfern bzw. Ausbildern im gleichen Beruf geknüpft und Erfahrungen in der Ausbildung ausgetauscht werden.
Ein Ehrenamt erfordert Engagement und ein bisschen Zeit. Der zeitliche Aufwand ist von Beruf zu Beruf unterschiedlich. Letztlich bestimmt jeder Prüfer selbst, wie viel Zeit man aufwenden will. Prüfer/-innen arbeiten im Team mit mindestens zwei weiteren Prüferkollegen. Die Aufgaben, die sie für die IHK wahrnehmen, sind vielfältig. Die Korrektur von Prüfungsarbeiten gehört ebenso dazu, wie natürlich das Führen von Prüfungsgesprächen. Durch unser umfangreiches Informationsmaterial, unseren Musterfragenkatalog sowie durch einen Gasttermin bei einer der nächsten Prüfungen, erleichtern wir neuen Prüfern/-innen den Einstieg in eine erfolgreiche Prüfertätigkeit.
Über 3.000 Prüfer sind im IHK-Bezirk ehrenamtlich aktiv – eine stolze Zahl und dennoch zu wenig. Je mehr Prüferinnen und Prüfer mitarbeiten, desto geringer wird die Beanspruchung des Einzelnen.
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bitten wir Sie, unseren Erhebungsbogen ausgefüllt an uns zurückzusenden. Wir als Ihre IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim sind zuversichtlich, auf Sie zählen zu können.