Nr. 166147446

Virtuelles WerkstattGespräch zur Stadtentwicklung - Neue Wege in der Stadtentwicklung

Kommunen für die Zukunft gestalten

Veranstaltungsdetails

Innenstädte, Stadtteilzentren und Ortszentren sind in den vergangenen Jahren verstärkt unter Druck geraten und unterliegen einem enormen Strukturwandel. Ein Motor dieser Entwicklung ist zu einem erheblichen Teil die fortschreitende Digitalisierung unserer Gesellschaft und damit einhergehend, der stetig zunehmende Online-Handel. Dadurch wird der Versorgungseinkauf in unseren Innenstädten und Ortszentren nicht mehr zwingend erforderlich. Die Corona-Krise beschleunigt diese Entwicklung in den Innenstädten und setzt Unternehmer und die Kommunen weiter unter Druck.

Wie kann unter diesen Bedingungen die Passantenfrequenz in Handelslagen sichergestellt werden? Mit welchen Maßnahmen können die Innenstädte auch in Zukunft attraktiv gestaltet werden? Wie können Konzepte für Kommunen aussehen, um auch nach erheblichen Umbrüchen noch eine lebendige Innenstadt vorweisen zu können? Wie kann Leerstand neu belebt werden?

Darüber wollen wir uns mit Ihnen anhand von Praxisbeispielen online diskutieren. Lassen Sie uns gemeinsam die Attraktivität unserer Innenstädte und Ortszentren sichern!

In Kooperation mit der Regierung der Oberpfalz.

Folgender Ablauf ist geplant:

Programm:

9:00 Uhr  Eröffnung und Begrüßung 
Michael Matt |  Präsident der IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim

9:10 Uhr  Keynote: "50 Jahre Städtebauförderung - Rückblick und Ausblick"
Ingo Schötz | Ministerialrat, Referatsleiter Städtebauförderung / Bayerisches Staatsminiterium für Wohnen, Bau und Verkehr

9:20 Uhr  Impulsvortrag:  "Aktuelle städtebauliche Herausforderungen im Regierungsbezirk Oberpfalz"
Dr.-Ing. Hubert Schmid  |  Sachgebietsleiter Städtebauförderung  /  Regierung der Oberpfalz


9:30 Uhr  Vortrag:  "Neue Frequenzanker im Handel - Welche Chancen und Herausforderungen gibt es?"
Markur Wotruba  |  BBE Handelsberatung, München

10:00 Uhr  Impulsvortrag:  "Die Innenstadt: Zukunftsfit und krisenfest?!"
Jan Vorholt  |  CIMA München

10:30 - 10:40 Uhr   Pause

10:40 Uhr  Praxisimpuls:  Beispiele für eine zukunftsorientierte Stadtentwicklung
Stadt Murnau  |  Neues Arbeiten auf dem Land - Das Innovationsquartier im ehemaligen Krankenhaus
Rolf Beuting  /  Erster Bürgermeister Markt Murnau am Staffelsee

Stadt Parsberg |  Stadtentwicklung nachhaltig gestalten
Josef Bauer  /  Erster Bürgermeister Stadt Parsberg

Stadt Berching  Frequenzbringer Tourismus - Warum sich Investitionen in touristische Infrastruktur lohnen?
Ludwig Eisenreich  /  Erster Bürgermeister Stadt Berching




11:40 Uhr  Diskussionsrunde mit den Referenten im Dialog mit
Dr.-Ing. Hubert Schmid  |  Regierung der Oberpfalz - Sachgebietsleiter Städtebauförderung
Josef Ebnet  |  IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim - Bereichsleiter Verkehr, Handel und Stadtentwicklung




 

 

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim
D.-Martin-Luther-Straße 12
93047 Regensburg