Service

Webinarreihe: "Business Lunch China - virtuell"

Die Deutsch-Chinesische Industrie- und Handelskammer (AHK Greater China) informiert ab dem 16. Oktober, immer freitags zu spannenden Themen rund um das China-Geschäft. 
Der virtuelle Business Lunch, den die deutschen Industrie- und Handelskammern zusammen mit den AHK-Kollegen anbieten, beleuchtet das aktuelle China-Geschäft in komplexen Zeiten.
In der Zeit vom 16. Oktober bis 27. November 2020, jeweils freitags von 12 bis 13 Uhr, stehen in der siebenteiligen Webinarreihe Themen im Fokus, wie Lieferantenbetreuung und  Qualitätsmanagement,  E-Commerce oder die Möglichkeiten, wie Sie Ihr Vertriebsgeschäft lokalisieren können.
Die virtuellen Business Lunches finden an folgenden Terminen statt:
16.10. Lieferantenbetreuung, Technischer Service oder ein Blick in Ihr Unternehmen – Lösungen für Zeiten ohne Reisemöglichkeiten
23.10. Wie profitiere ich vom E-Commerce in China? Eine praktische und rechtliche Anleitung für Online-Geschäfte
30.10. Veranstaltungen und Messen in Greater China während COVID-19 – Teilnahmemöglichkeiten für deutsche Firmen
06.11. Greater China Update: Entwicklungen in Hongkong und Taiwan 
13.11. Ihr eigener Mitarbeiter in China – Vertrieb oder Qualitätskontrolle durch das AHK Angebot: Office-in-Office als Start hub oder Sales Accelerator
 
20.11. Aktuelle Chancen für den Lebensmittelexport nach China 
27.11. Finanzierungsthemen im Chinageschäft
Die Teilnahme ist für Sie kostenlos. 
Melden Sie sich zunächst automatisch für alle Termine über diesen Einwahllink an. Wählen Sie für sich aus, welches Thema für Sie von Interesse ist und nehmen am Veranstaltungstag einfach über die Zugangsdaten teil.
Eine Absage der übrigen Termine ist nicht erforderlich.